Tarte au Chocolat

tarteauchocolat
Letztes Wochenende wurde hier Geburtstag gefeiert und als die Nachwuchs-Backfee des Hofes habe ich sogar meine nervige Backofensituation Kauf genommen, um etwas beizutragen. (Dienstagkommtderelektriker! Dann gibt es auch bald mal einen Post zu meiner Kueche.) Schokolade geht schliesslich immer und je mehr Schokolade, desto besser. Das Rezept stammt urspruenglich irgendwo von Chefkoch.de, aber von wem genau habe ich leider vergessen. Es ist auf jeden Fall lecker!

Zutaten (fuer eine Springform):
200g Butter
300g Schokolade
4 Eier
100g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Kakao
2 EL Staerke
1/2 TL Backpulver

Zubereitung:
Den Backofen auf 175° vorheizen (Ober- / Unterhitze). Eine Springform mit Backpapier auslegen.
100g Schokolade hacken. Die restliche Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Waehrenddessen in einer kleinen Schuessel die gehackte Schokolade mit dem Kakao und der Staerke verruehren. In einer grossen Schuessel die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz cremig schlagen. Die geschmolzene Schokoladenmasse unterheben. Zum Schluss die trockenen Zutaten dazugeben.
Etwa 20-25 Minute backen. Bei mir haben sich 23 Minuten in zwei verschiedenen Backoefen als gut erwiesen. Den Kuchen vollstaendig auskuehlen lassen, ueber Nacht bietet sich an, oder vormittags fuer den Abend backen.

Suendig, aber unglaublich gut. Verzeiht das schlechte Foto, ich konnte keine einzelnen Stuecken gegen die Gaeste verteidigen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti

Dieses Rezept ist mein Beitrag fuer das Schokoladen-Event der Tomateninsel. Tolles Thema. Schokolade geht einfach immer!
Schokolade (Einsendeschluss: 23.6.2013)

About these ads

2 thoughts on “Tarte au Chocolat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s