Couscouspfanne

Wir sind hier ein wenig im Rueckstand, aber die letzten Tage waren irgendwie extrem vollgestopft. Also springen wir nochmal zurueck zum Mittwoch und unserem Essen an diesem Tag. Ein bisschen uebrig gebliebenes buntes Gemuese und ein paar Couscousreste ergaben ein sehr leckeres Essen.

Zutaten fuer drei Personen:
3 rote Paprika
1 kleine Zucchini
4 Zehen frischer Knoblauch (haette mehr sein duerfen)
300g Instant-Couscous
200g Feta (eine Packung, sind doch 200g, oder?)
Gemuesebruehpulver, Salz, Pfeffer zum Abschmecken
Butter zum Braten

Zubereitung:
Das Cousous nach Packungsanweisung gut gesalzen mit relativ viel Wasser quellen lassen. Das Gemuese waschen und wuerfeln schneiden, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Ein Stueck Butter in der Pfanne schmelzen lassen und das Gemuese darin anbraten. Nach einiger Zeit das Couscous zugeben und auf mittlerer Hitze etwa zehn Minuten gut durchgaren. Zwischenzeitlich den Feta wuerfeln. Wenn das Gemuese gar ist, die Pfanne vom Herd nehmen, den Kaese unterruehren und sofort verzehren.
Dazu schmeckt guter Apfelsaft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s