Kicherkritharaki

BildEs ist Sonntag und die Läden haben zu. Das kann nur heißen, dass man Reste vernichten muss!

Zutaten:

1 Dose Kichererbsen (500g)
3 Zwiebeln
3 Karotten
1 Schuss Milch
kleines Stück Parmesan, gerieben
500g Kritharaki
Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung:

Die Kritharaki nach Packungsanleitung kochen. Zeitgleich Zwiebeln und Karotten grob zerteilen. Dann die Zwiebeln in einer großen Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Karotten und die Kichererbsen zugeben. Sobald die Karotten weich werden, ein wenig Milch als Soße aufgießen und den geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Das ganze noch ein paar Minuten köcheln lassen. Zusammen mit den Kritharaki servieren.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s