Nudeln mit Gorgonzola, Pilzen & Schinken

DSC_9332

Auch Sushi kann alleine tolle Dinge kochen, oh ja! Zeit, das unter Beweis zu stellen!

Zutaten (für 4 Personen):

Nudeln nach Wahl für 4 Personen
250g Crème Fraîche (oder Schmand oder sowas)
250g (braune) Champignons
100g Gorgonzola
200g gekochter Schinken (zum Kochen nehm ich gern den billigsten, den es gibt. Der lässt sich immer so schön in „Würfel“ schneiden)

Zunächst die Pilze vierteln und in einem mittelgroßen Topf mit ein wenig Öl kurz anbraten. Dann die Crème Fraîche dazugeben und solange köcheln lassen, bis die Masse ein bisschen andickt. Dabei nach Geschmack gut salzen und pfeffern. Währenddessen kann man auch schonmal anfangen, die Nudeln nach Packungsanweisung zu kochen. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, den Gorgonzola würfel und in die Soße rühren, bis er geschmolzen ist. Dann den gewürfelten Schinken dazugeben und evtl. mit einer Hand voll gehackter Petersilie oder Basilikum verfeinern.

Und fertig! Super einfach und super lecker! Hat sogar meinem mäkeligen Bruder geschmeckt (gut, er hat die Pilze rausgefischt..) :]

Liebe Grüße
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s