Mohnkuchen

mohnkuchenAm Sonntag hatte ich Geburtstag und da ja etwas ab dem zweiten Mal Tradition ist, stieg dieser Kuchen zu meinem traditionellen Geburtstagskuchen auf: Herrlich schleimig, viel zu schwer, aber unglaublich lecker. Selbst, wenn er eigentlich noch zu fluessig ist, noch ein Genuss.

Zutaten:
200g Butter
250g Zucker
5 Eier
1 Pk. Vanillezucker
2 Becher (=400g) Schmand
200g Mehl
250g ungemahlener Mohn
1,5 Pk. Backpulver

1 Becher (=200 ml) Sahne

200g Schokolade
30g Butter

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier verruehren, Schmand zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterheben, als letztes den Mohn zur Teigmasse geben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech giessen. Bei 175° (vorgeheizt) ca. 25 Minuten backen. Wenn die Oberflaeche zu dunkel wird, mit einem Stueck Alufolie abdecken. Direkt nach dem Backen die Sahne auf dem noch heissen Kuchen verteilen. Auskuehlen lassen.
Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und auf dem erkalteten Kuchen verstreichen – Achtung, die Oberflaeche des Kuchen reisst sehr leicht ein.

Fertig! Geniessen. Ueberfressen.

Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s