Mildes Fruchtcurry

fruchtcurryNoch ein Vertreter der Serie „wie erschlagen wir unsere Leser mit zu viel Curry“: Nach all dem Herzhaften stand auch mir der Sinn nach einer fruchtigen Variante. Gesagt, getan, Obst gekauft. Mit frischer Mango sicher nochmal viel besser, aber meine Wohnung ist zu kalt, hier gammeln die, statt nachzureifen. Frische Mango gibt es erst im Sommer wieder. Auch mit Dosenobst war es jedenfalls sehr lecker! Von der Menge wurden zwei hungrige Menschen sehr satt und es war noch ein kleineres Mittagessen fuer mich fuer den naechsten Tag uebrig.

Zutaten (fuer 2-3 Portionen):
Gemuese nach Wahl, bei mir:
1 kleine Zucchini
2 Fruehlingszwiebeln
1 eingelegte Paprika, weil sie wegmusste
200g Mango aus der Dose (Abtropfgewicht)
ca. 250g Ananasstuecken aus der Dose (ebenfalls Abtropfgewicht)
1 Banane
400ml Kokosmilch
2 El Currypaste
Oel zum Braten
(Salz)
ca. 200g Reis
(Naturjoghurt)

Zubereitung:
In einem Topf Salzwasser fuer den Reis zum Kochen bringen. Gemuese waschen und fein wuerfeln. Obst abgiessen, die Mango grob wuerfeln und die Banane in Scheiben schneiden.
Etwa zehn Minuten vor Ende der Garzeit des Reises in einer grossen Pfanne etwas Oel erhitzen und das Gemuese von allen Seiten anbraten. Dann mit der Kokosmilch aufgiessen. Wenn diese in der Dose mal wieder in fluessigen und festen Teil getrennt ist, etwa einen EL vom festen Teil aufbewahren. Das Gemuese mit der Currypaste und eventuell etwas Salz wuerzen und die Ananas ebenfalls in die Pfanne geben. Koecheln lassen.
Wenn der Reis fertig ist, abgiessen und das aufbewahrte Kokosfett unterheben. Erst jetzt die Mango und Banane in die Sauce geben und sehr vorsichtig unterheben.
Reis auf Tellern anrichten und die Sauce darueber verteilen. Wer mag gibt noch etwas Naturjoghurt dazu.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Und weil mir danach war gibt es sogar mal ein Cast of Characters-Foto! Nein, meine Arbeitsflaeche ist nicht klein. Niemals.
fruchtcurrycoc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s