Zebrakuchen

Zebrakuchen

Sushi ist zwar im Moment, wie Obsti schon sagte, in Island und wird Fulltime bekocht, aber sie kann den Blog mit Rezepten aufwerten, die in ihrer Rezeptsammlung schlafen! Und Sushi kann in der 3. Person von sich reden!
Aber hier kommt das erste „ältere“ Rezept, sehr lecker und sehr einfach. Und sehr dekorativ!

Zutaten
375 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
125 ml lauwarmes Wasser
250 ml Speiseöl
2 EL Backkakao
Zubereitung

1 Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Dann die übrigen Zutaten – bis auf den Kakao – hinzufügen und kurz auf niedrigster Stufe vermischen, dann auf höchster Stufe 2 Minuten lang zu einem glatten Teig verarbeiten.

2 Den Teig halbieren und unter eine Hälfte den Kakao rühren. Backofen auf 180°C vorheizen und eine Springform einfetten.

3 Zunächst 1-2 EL hellen Teig in die Mitte der Springform geben. Direkt darauf 1-2 EL dunklen Teig geben. Auf diese Weise abwechselnd den hellen und den dunklen Teig übereinander schichten.
Dann für etwa 50 Minuten in den Ofen geben.

Als Alternative eignet sich ein „Regenbogenkuchen“ sehr gut, dafür einfach den Teig in 6 Portionen einteilen und violett, blau, grün, gelb, orange und rot einfärben und in dieser Reihenfolge in die Mitte der Springform gießen. Gerade auf Parties immerwieder ein Hingucker :)

Liebe Grüße aus Island
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s