Schokopfannkuchen aus 3 Zutaten

Schokopfannkuchen

Sushi lässt auch nochmal was von sich hören!
Ich war weiterhin auf der Suche nach glutenfreien Rezepten für meine Mitbewohnerin und stolperte dabei über diese genialen Pfannkuchen. Sie sind super schnell zu machen, bestehen nur aus 3 Zutaten, die man quasi immer im Haus hat und gesund sind sie auch noch. Die ganze Portion hat nämlich weniger als 300 kcal.

Zutaten (für 1 Portion bestehend aus ca. 8 Minipfannkuchen)

1 (sehr) reife Banane
2 Eier
1-2 EL Kakaopulver nach Geschmack

Die Banane gründlich zermatschen, dann Kakaopulver und Eier zugeben und alles gut miteinander verrühren. In einer leicht gefetteten Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten backen, bis die Pfannkuchen gar sind.
Sehr gut schmecken die Pfannkuchen bestimmt auch mit frischen Beeren oder einer gekochten Fruchtsauce. In Ermangelung von Früchten habe ich sie einfach mit etwas geschmolzener Butter gegessen.

Dadurch, dass kein Mehl im Teig ist, schmeckt man die Eier stärker durch als bei „normalen“ Pfannkuchen und die Konsistenz erinnert auch eher an Omlett, aber ich fand sie trotzdem sehr lecker und fluffig. Die werde ich definitiv öfter machen!
(Der leichte Gelbschimmer und die gelben Flecken auf dem Teller zeugen übrigens von einer schlecht gesäuberten Pfanne nach einem Currygericht.)

Liebe Grüße
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s