Wassermelonensorbet

wassermelonensorbet
Die Idee hierzu schwirrte mir vor einigen Wochen in irgendeinem Blog ueber den Weg – allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern, wo das war. Wer sich also nicht ausreichend zitiert fuehlt, schreie bitte. :)
Auf jeden Fall hatte ich kurz danach dringende Lust auf Wassermelone, aber nicht unbedingt frisch. Dafuer hat das hier wirklich sehr gut gemundet. Mag ich!

Zutaten (fuer 3 Dessertprotionen):
1/2 mittelgrosse Wassermelone
Schuss Ahornsirup

Zubereitung:
Die wassermelone schaelen, grob wurfeln und von den braunen Kernen befreien (oder direkt kernlose Wassermelone verwenden). In einer Dose mehrere Stunde gut druchfrieren, dann puerieren und je nach Geschmack mit etwas Ahornsirup suessen. Noch einmal etwa 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.
Auf Schuesselchen verteilen und sofort servieren, bevor es zu sehr schmilzt.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s