Schnelle scharfe Knabberkartoffeln

scharfeknabberkartoffeln
Letztens wollte ich unbedingt mal Kartoffelnchips ausprobieren. Ausserdem stolperte ich bei Pinterest ueber ein Rezept, fuer suess-scharfe geroestete Kichererbsen. Das habe ich dann schnell kombiniert, die Kartoffeln mussten ohnehin weg. Chips waren es nicht, dafuer war so viel Wuerzsauce dran, aber lecker wars. Die Scheiben waren auch besser als die Stuecke, das lag aber auch an der Backzeit.

Zutaten:
6 mittelgrosse Kartoffeln
3EL Olivenoel
1EL Honig
1TL Harissa

Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen und entweder in duenne Scheiben schneiden oder grob wuerfeln. Ich habe beides kombiniert und fand es gut, aber beide Varianten brauchen fuer ein optimales Ergebnis unterschiedlich lange, deshalb sollte man sich fuer eine entscheiden oder sie getrennt backen.
Olivenoel, Harissa und Honig vermischen und auf den Kartoffeln verteilen. Stuecken lassen sich einfach mit in die Schuessel werfen, Scheiben sollte man am Besten mit der Paste bestreichen.
Kartoffelnstueck auf einem mit Backpapier belegten Bleche verteilen (Scheiben nach Moeglichkeit nicht stapeln) und im vorgeheizten Ofen (175°, Ober-/Unterhitze) 25 (Scheiben) bis 35 (Stuecke) Minuten backen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schnelle scharfe Knabberkartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s