Tomaten-Lauch-Quiche mit Feta

tomatenlauchquiche
Und weiter im Text: Ich hatte schon ewig Lust auf eine Quiche und bisher irgendwie noch nie eine gebacken. Das musste dringend geaendert werden. Die Grundinspiration habe ich von Gourmandises végétariennes, wo es jede Menge tolle Ideen fuer dieses wunderbar einfache und anpassabre Rezept gibt, aber natuerlich ist es abgewandelt, wie fast immer bei mir.

Zutaten (fuer eine 24cm-Springform):
150g Mehl
75g kalte Butter
1/2TL Salz
1/2 Ei

3 Tomaten
1 Stange Lauch
100g saure Sahne
150g Feta
1,5 Eier

Zubereitung:
Mehl, Butter, Salz und das halbe Ei zu einem glatten teig verkneten und 30 Minuten im Kuehlschrank ruhen lassen – fuer das halbe Ei einfach ein ganzes verquirlen und die Haelfte in den Teig geben. Die andere Haelfte wird in der Fuellung benoetigt.
Lauch und Tomaten putzen und in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Saure Sahne, 1,5 Eier und zwei Drittel des Feta (fein zerkruemelt) gruendlich vermischen.
Den Teig ausrollen. Am besten geht das direkt auf dem Backpapier bzw. zwischen zwei Schichten Backpapier. Die Platte sollte einige Zentimeter mehr Durchmesser haben als die Springform. Den Rahmen der Form schliessen und auf den Teig pressen, so dass markiert ist, wie gross der Boden sein muss. Diesen ausschneiden und direkt mit dem Backpapier in die Form einspannen. Aus den Teigresten einen Rand in die Form druecken. Erst den Lauch auf den Teig schichten, dann die Tomaten darauf verteilen und die Eier-Sahne-Mischung daruebergiessen. Am Ende noch den restliche Feta ueber die Quiche kruemeln.
Im vorgeheizten Ofen bei 200° (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Minuten backen, bis der Guss fest und das Gemuese gar geworden ist.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s