Spitzkohlauflauf mit Champignons

spitzkohlauflauf
Verzeiht das grauslige Foto, aber es war dunkel und ich hungrig.
Alle paar Monate habe ich mal Lust auf Kohl und letztens war es soweit, also kaufte ich einen kleinen Spitzkohl. Heute fielen mir dann noch ein paar Champignons ins Auge, die in meiner Vorstellung wunderbar dazu passten. Ich hatte recht. Das ganze macht zwar etwas Arbeit, vor allem beim Abwasch, aber es ist wirklich lecker, immerhin hat es geschmolzenen Kaese. Currypulver passt auch immer ganz hervorragend zu Kohl.

Zutaten (fuer 2 Personen):
1 kleiner Spitzkohl
250g Champignons
1 Mozzarella
geriebener Gouda, Menge nach Geschmack
2 Eier
100ml Sahne
Salz, Currypulver
Olivenoel

Zubereitung:
Den Ofen auf 200° vorheizen. Den Kohl grob kleinschneiden und dabei den Strunk entfernen. In etwas Olivenoel anbraten, bis er zusammenzufallen beginnt. Mit Salz und Currypulver abschmecken. Waehrend der Kohl braet die Champignons putzen. Sahne und Eier miteinander verquirlen.
Kohl und Pilze in eine Auflaufform fuellen, die Sahne-Ei-Mischung daruebergiessen. Den Mozzarella zwischen den Haenden zerquetschen, so dass er in sehr kleine Breckchen zerfaellt und ueber dem Auflauf verteilen. So viel geriebenen Gouda hinzufuegen wie gewuenscht – der Keks wuerde hier sagen „Mehr Kaese ist mehr Kaese ist mehr Kaese.“
ca. 20 Minuten backen, bis das Ei stockt und die Pilze gar sind.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s