Guinness-Muffins

leprechaun1
Einen froehlichen St. Patrick’s Day! Als Fan von irischem Bier und irischer Musik entkomme ich dem ja kaum, ausserdem bietet es eine so wunderbare Entschuldigung fuer buntes Gebaeck. Sind diese Muffins nicht huebsch? Oder sind es Cupcakes, immerhin habe ich mich mal an Frosting versucht? Wie dem auch sei, auf jeden Fall sind sie lecker und es ist Guinness drin. Einfach sind sie auch noch, was ich fuer eine perfekte Kombination halte.

Zutaten (fuer 12 Muffins):
125g Butter
125ml Guinness
40g Kakaopulver
200g Zucker
1 Ei
75g saure Sahne
135g Mehl
1 TL Backpulver

120g Butter, Zimmertemperatur
ca. 400g Puderzucker
gruene Lebensmittelfarbe

leprechaun2

Zubereitung:
Butter und Guinness in einem Topf erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist das Kakaopulver einruehren und die Mischung etwas abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit ein Muffinblech mit Foermchen auslegen und den Ofen auf 190° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zucker, Ei und saure Sahne gruendlich vermischen, dann Mehl und Backpulver kurz einruehren. Die abgekuehlte Bier-Mischung unterheben und den Teig auf die Muffinfoermchen verteilen. Die Formen muessen zu etwa zwei Dritteln bis drei Vierteln gefuellt sein. Sobald das Blech im Ofen ist, die Temperatur auf 180° reduzieren und etwa 20 Minuten backen, ab 17 Minuten aber schonmal ein Auge auf die Muffins haben.

Wenn die Muffins kalt sind, kann das Frosting auf ihnen verteilt werden. Dazu die Butter cremig schlagen und dann so viel Puderzucker und Lebensmittelfarbe unterheben, bis die gewuenschte Farbe und Konsistenz erreicht sind. In einen Gefrierbeutel mit abgeschnittener Ecke oder eine Spritztuelle fuellen und auf den Muffins verteilen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

leprechaun3

Advertisements

Ein Kommentar zu “Guinness-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s