Tomaten-Basilikum-Cracker

tomatebasilikumcracker

Seit Tagen hatte ich Lust auf einen herzhaften Snack, der etwas weniger gehaltvoll ist, als die handelsueblichen Chips. Also waelzte ich Pinterest und stolperte dabei ueber ein Rezept bei Oh My Veggies, das mich sehr verlockte. Heute wurde also dafuer eingekauft und das ganze nachgebacken. Koestlich! Genauso schnell weg, wie eine Tuete Chips, aber man behaelt dabei ein etwas besseres Gewissen.

Zutaten (fuer 1 Blech Cracker):
125g Mehl
95g Vollkornmehl (bei mir in beiden Faellen Weizen, mit Dinkel ist es aber sicher auch lecker)
1/2 TL Salz
3 EL Olivenoel
3 EL frisches Basilikum
3 EL getrocknete Tomaten (nicht eingelegt, bspw. von Seeberger)
ca. 150ml Wasser

Zubereitung:
Den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Beide Mehlsorten mit dem Salz vermischen. Basilikum und Tomaten klein hacken und unter das Mehl heben. Olivenoel zugeben und nochmals vermischen. Nach und nach das Wasser in die Schuessel geben und immer wieder ruehren, so dass ein fester, nicht klebriger Teig entsteht. Zwischen zwei Lagen Backpapier sehr duenn ausrollen und Rechtecke einritzen, aber nicht ganz durchschneiden. Ca. 35–45 Minuten backen, bis die Cracker knusprig sind und an den Raendern anfangen, braun zu werden. Etwa nach dreissig Minuten die Temperatur auf 200° erhoehen.
Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen und dann vorsichtig in einzelen Cracker zerbrechen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s