Himbeerschnecken

himbeerschnecken
Gestern konnte ich endlich einem lieben Menschen den lange versprochenen Geburtstagskuchen nachreichen. Gewuenscht war fruchtig, liefer ich natuerlich. Wer koennte Obstkuchen besser als Obsti?
Gelungen sind mir die Himbeerschnecken diesmal auch ziemlich gut, der waren verdammt lecker, auch wenn die Kueche ein wenig aussah, als haette ich da gemordet.

Zutaten (fuer eine 26cm-Springform):
Hefeteig:
120ml kaltes Wasser
60ml Milch
40g Butter
ca. 400g Mehl
45g Zucker
1 Ei
Prise Salz
1/2 Wuerfel Hefe
-Fuellung:
260g Himbeeren (in meinem Fall tiefgekuehlt)
3 EL Wasser
Schale von 1 kleine Zitrone
2 EL Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
-Guss:
5 EL Puderzucker
Saft von 1/2 kleinen Zitrone

Zubereitung:
Fuer die Fuellung alle Zutaten unter gruendlichem Ruehren aufkochen und einige Zeit abkuehlen lassen.
Waehrenddessen den Teig zubereiten: Die Butter in der Milch schmelzen, dann das Wasser hinzugeben, um eine lauwarme Mischung zu erhalten. In einer Schuessel mit einem Holzloeffel Mehl, Zucker, Salz und zerkruemelte Hefe verruehren, dann Ei und die Milch-Wasser-Butter-Mischung zugeben und unterruehren. So lange kleine Mengen Mehl zugeben, bis ein nicht mehr klebriger, gut mit den Haenden knetbarer Teig entsteht. Einige Minuten ruhen lassen, dann zu einem Rechteck ausrollen oder druecken und mit der Fuellung bestreichen. Von der langen Seite aus aufrollen und in Scheiben schneiden, diese in die Springform setzen. An einem warmen Ort 60-90 Minuten gehen lassen. Dafuer eignet sich gut ein auf 50° vorgeheizter Ofen, den man einige Minuten, bevor man das Gebaeck hineinschiebt, wieder ausschaltet.
Bei 190° (vorgeheizt, Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen. Wenn der Teig zu dunkel zu werden droht, mit Alufolie abdecken.
Fuer den Guss den Puderzucker mit so viel Zitronensaft verruehren, dass eine dickfluessige Masse entsteht, diese mit einem Loeffel ueber den Schnecken verteilen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s