Moehren-Cupcakes

moehrencupcakes

Frohe Ostern nachtraeglich!
Zum Osterfeuer im Pferdestall wurde zum Mitbringen von Essbarem aufgerufen. Ich waer nicht ich, haette ich nicht gebacken. Moehrenmuffins geistern um Ostern ja immer wieder durch die Blogwelt und ich wollte sie schon lange mal ausprobieren. Gesagt, getan, improvisiert. Was soll ich sagen? Super saftige, koestliche Muffins, die mir, als an sie denn auf einem abgelegenen Tisch endlich entdeckte, aus den Haenden riss. Das Reiben der Moehren nervt ein wenig, aber sonst ist auch keinerlei Aufwand dabei. Das Frosting ist zwar lecker, aber vollkommen optional, ich bin sicher, die Teile schmecken auch ohne hervorragend.

Zutaen (fuer 12 Muffins):
-Muffins
150g Moehren, fein gerieben (ca. 4 mittelgrosse Moehren)
100g brauner Zucker
2 Eier
50g Sonnenblumenoel
1/2 Pckg. Backpulver
100g Mehl
100g Vollkornmehl
-Frosting
50g Butter, Zimmertemperatur
55g Frischkaese
35g Sahne
ca. 200g Puderzucker
rote und gelbe Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Den Ofen auf 220° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierfoermchen auslegen.
Moehren, Zucker, Eier und Oel gruendlich verruehren. Backpulver und beide Mehlsorten unterheben. Den Teig gleichmaessig auf die Muffinfoermchen verteilen.
Das Blech in den Ofen stellen und die Temperatur auf 200° reduzieren. Ca. 17–20 Minuten backen und vollkommen erkalten lassen.
Fuer das Frosting Butter, Frischakese und Sahne verruehren und langsam den Puderzucker unterheben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Mit einem Spritzbeutel oder einem Gefrierbeutel mit abgeschnittener Ecke auf den Muffins verteilen und einige Stunden fest werden lassen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s