Marzipan-Kuchen mit noch mehr Mandeln

mandelmarzipankuchen
Das Bild laesst es erahnen, es stand ein Familiengeburtstag ins Haus. Und da es ein runder war, musste er natuerlich entsprechend gewuerdigt werden. Das Geburtstagskind ist ein riesiger Marzipan-Fan und ich hatte noch Rohmasse, die dringend wegmusste. Was es gab, lag nahe und kam hervorragend an.
Einen Teil der Butter in einem Ruehrteig durch Oel zu ersetzen, sorgt fuer locker fluffigen Teig, das gelang hier genauso gut, wie bei den Moehrenmuffins, die es zu Ostern gab.

Zutaten (fuer 1 kleinen Gugl):
200g Marzipan-Rohmasse
2 Eier
40g Butter
60g Sonnenblumenoel
60g brauner Zucker
150g gemahlene Mandeln
100g Mehl
1/2 Pckg. Backpulver
optional: 100g Marzipan-Rohmasse als Belag

Zubereitung:
Das Marzipan fuer etwa 15 Minuten ins Gefrierfach legen und dann grob reiben.
Den Ofen auf 200° vorheizen, die Backform fetten. Marzipan, Eier, Butter, Oel und Zucker gruendlich verruehren. Gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver unterheben und den teig in die Form fuellen.
Ca. 50 Minuten backen, bis ein Tester sauber wieder aus der Mitte des Kuchens kommt. Nach etwa 25 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird.
Der Marzipanbelag ist vollkommen optional, der Kuchen schmeckt auch verhorragend ohne. Sollte er gewuenscht sein, das zusaetzliche Marzipan in zwei Portionen zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie leicht geschwungen ausrollen, auf den gestuerzten Kuchen legen und leicht andruecken.
Die Staebe sind Strohhalme, das Band zu einer Kordel gedrehtes Stopfgarn und die Wimpel einfache selbstausgedruckte.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s