Fenchel-Nudeln

fenchelnudeln

Eigentlich wollte ich mein Essen garnicht fotografieren. Das war ein typisches „Ist noch da, muss weg, kommt rein!“-Essen. Aber nachdem ich eine Gabel voll davon gegessen hatte, musste ich doch noch schnell die Kamera rausholen und ein Foto für euch machen.
Den Fenchel hab ich letztens gekauft, um unser Fenchel-Risotto zu machen, dummerweise konnte ich nur 3 Knollen in einer Schachtel kaufen und keine einzelnen losen. Im Endeffekt war das aber gar nicht so schlimm, so hatte ich nämlich auch 3 sehr leckere Mahlzeiten.

Zutaten (für 1 Person):

1 mittelgroße Knolle Fenchel
2 handvoll Nudeln (oder wieviel ihr so esst)
Schuss Weißwein
Spritzer Zitronensaft

Im Wasserkocher das Wasser für die Nudeln aufkochen. Sobald es kocht, in einen Topf schütten, salzen und die Nudeln dazugeben. Nach Packungsanweisung zubereiten. (Meine haben ca. 10 Minuten gebraucht, wenn eure wesentlich schneller fertig sind, solltet ihr mit dem Fenchel anfangen.)
Den Fenchel waschen und in mundliche Streifen schneiden. Mit ein wenig Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Nach ca. 1-2 Minuten mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen, salzen und pfeffern und noch so lange weiterköcheln lassen, bis die Nudeln fast fertig sind. Dann einen Spritzer Zitronensaft über den Fenchel geben und die Nudeln abgießen. Dann gebt ihr die Nudeln nochmal kurz mit dem Fenchel in die Pfanne. Nochmal abschmecken, ggf. nachwürzen und fertig!

Ein einfaches, leckeres Essen, das in unter 15 Minuten zubereitet ist.

Schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche wünscht
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s