Sonntagsgefühle

fruehstueck

Sonntag ist wann Du willst!

Unter dem Motto stand mein Frühstück am Samstag. Nachdem in der letzten Woche mein Freund bei mir war, war an dem Tag wieder mein erstes Frühstück allein. Zusammengenommen mit dem schlechten Wetter hier, wäre das eigentlich ein guter Grund den ganzen Tag faul im Bett rumzuliegen.
Aber solche Tage muss man einfach sofort positiv beginnen und mit guter Laune bekämpfen. Und was verbreitet bessere Laune, als ein leckeres Frühstück, das einen auch am Samstag schon an einen gemütlichen Sonntag erinnert? Zusammen mit fröhlicher Musik und im gemütlichen Pyjama, war das wirklich der perfekte Start in den Tag.

Das hier wird natürlich kein wirkliches Rezept, eher eine kleine Inspiration, wie man sich morgens verwöhnen kann. Ich bin nämlich eigentlich auch ein richtiger Frühstücksmensch, auch wenn mir unter der Woche überhaupt keine Zeit dafür bleibt. Ich suche auch immernoch nach dem perfekten Frühstück vor einem langen Unitag. Aber bis ich das gefunden habe, werde ich weiterhin auf verschiedene Brot- und Müslisorten zurückgreifen.

Aber dieses opulente Frühstück bestand aus:

1 Paprika
3 Tomaten
gebratene Speckstreifen
Hüttenkäse“dip“ (Hüttenkäse +Pfeffer)
grüner Spargel, mit Honig angebraten
Erdbeeren
Vanillepudding
Orangensaft

So aufgeschrieben, klingt das irgendwie nach mehr, als es war. Bis auf den Speck und den Pudding war das sogar sehr gesund, und so würd ich das auch jedem empfehlen für einen gemütlichen Start in den Tag. Man ist jedenfalls schön lange mit Knabbern beschäftigt und ist am Ende trotz vieler gesunder Sachen trotzdem pappensatt.

Damit wünsche ich euch allen einen schönen Start in euren nächsten Tag und haltet aus, bald ist wieder Wochenende!

Liebe Grüße
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s