Polenta-Aprikosen-Muffins

polentaaprikosenmuffins
Eigentlich laedt das Wetter ja gerade kein bisschen zum Backen ein, sondern zu Obstsalat, kalten Getraenken und mit dem Pferd am Strand plantschen. Obstsalat gab es Mittwoch, plantschen war ich heute, aber es trieb mich doch wieder in die Kueche, ausserdem mussten noch Obstreste weg.
Mit Polenta backen wollte ich schon lange mal, kommt man doch in der amerikanischen Foodblogszene nicht an Cornbread vorbei. Da kam der Gedanke auf, beides zu kombinieren. Aussen knusprig vom Maisgries, innen weich und saftig on den Aprikosen mit einem angenehmen Hauch von Olivenoel – ich finde die Muffins verdammt lecker, der Keks mag sie nicht so sehr. Sie sind speziell, das gebe ich zu. Der Teig schmeckt sehr stark nach Olivenoel, im gebackenen Muffins verfliegt die Uebermacht und weicht einem stimmigen Geschmack.

Zutaten (fuer 12 Muffins):
6 Aprikosen
2 Eier
55g Butter
40g Olivenoel
30g Naturjoghurt, fettarm (Jede Sorte sollte gut funktionieren, ich hatte nur gerade noch fettarmen da.)
2 TL Salz
2 TL Zucker
120g Polenta
140g Mehl
1/2 Pckg. Backpulver

Zubereitung:
Den Ofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierfoermchen auslegen.
Die Aprikosen waschen, entsteinen und grob wuerfeln.
Eier, Butter, Oel, Joghurt, Salz und Zucker gruendlich verruehren. Polenta, Mehl und Backpulver zugeben und kurz zu einem glatten Teig vermischen. Vorsichtig die Aprikosenwuerfel unterheben und die Masse auf die Mulden des Muffinblechs verteilen.
Etwa 25 Minuten backen, dabei ggf. nach 15 Minuten das Blech einmal umdrehen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Polenta-Aprikosen-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s