Quinoa mit Gurke und Champignons

quinoagurkechampignon
Quinoa ist ja seit einiger Zeit einer der grossen Renner in der internationalen Foodblogger-Welt. Lange konnte ich also auch nicht dran vorbeigehen und heute, nach der einzigen Klausur des Semesters, goennte ich mir eine Tuete. Der Keks bemerkte die Aehnlichkeit zu Fischlaich, ich vor allem die universelle Einsetzbarkeit. Quinoa schmeckt nicht sonderlich intensiv, ist daher aehnlich wie Couscous in hunderterley Versionen kombinierbar. Ich freue mich schon aufs Experimentieren.
Die heutige Variante schmeckt lauwarm wie kalt, ist schoen erfrischend und leicht, was bei den aktuellen Temperaturen auch sehr begruessenswert ist und geht auch noch schnell. Super Sache.

Zutaten (fuer 1 grosse Portion):
1/2 Glas Quinoa (ca. 100 ml)
1/4 Salatgurke
2 grosse Champignons
1 kleine oder 1/2 normalgrossse Zwiebel
3 EL fein gehackte Kraeuter (bei mir: Petersilie, Schnittlauch und Basilikum)
3 EL Olivenoel
3 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den/Die/Das (wie heisst es eigentlich) Quinoa in reichlich Salzwasser etwa 15 Minuten kochen, dann durch ein feines Sieb abgiessen und kalt abschrecken.
Waehrend der Kochzeit die Champignons putzen und wuerfeln, die Gurke von den Kernen befreien und ebenfalls wuerfeln. Die Kerne bringen zu viel Feuchtigkeit mit in den Salat, ich habe sie einfach als Zwischendurchsnack verspeist. Die Zwiebel ebenfalls klein wuerfeln und kurz anbraten, um ihr die Schaerfe zu nehmen – wer mag, nimmt hier natuerlich gern rohe Zwiebel.
Quinoa, Gurke, Pilze und Kraeuter vermengen und mit Salz, Pfeffer, Olivenoel und Balsamico abschmecken.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s