Mango-Zimt-Muffins

mangomuffins
Wir backen uns ja so langsam durch das Buch und den Blog der wundervollen Sally McKenney, dieses Rezept ist da keine Ausnahme, es stammt aus dem Buch, Seite 17. Ich liebe Zimt und Mangos sind wundervoll, auch wenn ich bevorzugt zu gefrorenen greife. Die frischen sind noch seltener reif als Avocados und ich habe einfach schon zu viele davon weggeworfen. Heute gab es im Laden auch wieder nur steinhart und vergammelt. Wenn dieses Obst nur nicht so lecker waere!
Die Muffins sind jedenfalls wunderbar saftig und schmecken deutlich nach Zimt, der meiner Meinung nach ja zu fast jedem Obst passt, ausser vielleicht Zitronen. Ein Genuss! Ersetzt habe ich nur einen Teil des braunen Zuckers durch Zuckerruebensirup, da der braune Zucker in den USA ja mit Melasse versetzt und damit etwas feuchter ist, waehrend es sich bei uns dabei um Rohrzucker handelt.

Zutaten (fuer 12 Muffins):
220g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
Prise Salz
1/2 TL Zimt
75g Butter, geschmolzen
125g brauner Zucker
10g Zuckerruebensirup
1 grosses Ei
180ml Milch
150g Mango, grob gewuerfelt, frisch oder tiefgefroren, in letzterem Fall nicht angetaut
Zimt-Zucker-Mischung zum Bestreuen

Zubereitung:
Den Ofen auf 220° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierfoermchen auslegen.
Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermengen. Butter, Zucker und Sirup gruendlich verruehren. Das Ei unterruehren, dann die Milch zugeben. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und vermengen, dabei so kurz wie moeglich ruehren, alles sollte nur gerade eben vermischt sein. Die Mangostuecke unterheben und den Teig auf die Papierfoermchen verteilen.
Etwa fuenf Minuten backen, dann die Temperatur auf 190° reduzieren. Weitere 12–14 Minuten backen. Ggf. das Blech nach etwas mehr als der Haelfte der Gesamtbackzeit einmal umdrehen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mango-Zimt-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s