Schnelle Maispfanne

maispfanne
Hier in Kiel gab es vor einigen Jahren einen Stand am Bahnhof, der allerlei frisch zubereitetes Gemuese verkaufte. Zu der Zeit fuehrte ich noch eine Fernbeziehung und war entsprechend haeufig am Bahnhof, um meinen Freund abzuholen. Um die Wartezeit zu verkuerzen, kaufte ich mir haeufiger mal einen Becher frischen, knackigen Mais, kraeftig gesalzen und mit viel Parmesan. Saulecker, sage ich euch. Das wurde zu einem Gericht, dass ich haeufig ass, wenn es schnell gehen sollte, bis es irgendwann in Vergessenheit geriet. Als ich letztens dann tolle Zuckermaiskolben im Supermarkt sah, wusste ich, was endlich endlich mal wieder geben musste. Nur vergass ich den Parmesan, aber mit geriebenem Gouda schmeckte es auch. Blauschimmelkaese stelle ich mir auch lecker vor, das muss dringend ausprobiert werden.
Das Rezept reicht fuer eine grosse Portion al Hauptgericht oder als Beilage fuer vier Personen.

Zutaten:
3 Maiskolben
Basilikum (frisch oder getrocknet, ich wollte meine Pflanze nicht zu sehr berauben und habe nur einen Teil frisches Basilikum verwendet)
1 Handvoll geriebener Kaese
etwas Butter
Salz

Zubereitung:
Den Mais vom Kolben schneiden. Dazu stellt man ihn am besten in einen tiefen Teller und schneidet mit einem scharfen Messer vorsichtig dicht am Kolben nach unten, um die Kerne zu loesen. Ich habe auch schon gesehen, dass der Kolben auf eine grosse Guglhupf-Backform gestellt wurde, damit der Rand des Tellers einen nicht behindert, ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht.
In einerPfanne etwas Butter zerlassen (gerne grosszuegig!) und den Mais darin erhitzen. Er soll nicht labbrig weich gegart werden, sondern wirklich nur heiss werden. Mit grosszuegig Salz abschmecken, getrocknetes Basilikum auch jetzt schon zugeben. Den Kaese sparsam auf dem Mais verstreuen, er soll nicht dominant schmecken, und unterruehren. Frisches Basilikum unterheben und den Mais auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

3 Kommentare zu “Schnelle Maispfanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s