Erdnussmus mit Honig und Gewuerzen

erdnussmuszimthonig
Erdnussmus esse ich in letzter Zeit ja sehr gern, ob pur vom Loeffel, um meinen Kreislauf aus einem Loch zu ziehen, als Brotaufstrich pur, zu Fluff oder Kaese, oder im Gebaeck. Seit ich festgestellt habe, dass ich das Mus auch mit meinem Mixer selbst machen kann, wollte ich alles moegliche ausprobieren. Sally veroeffentlichte vor einiger Zeit eine Version mit Zimt und Rosinen, auf Basis mit Honig geroesteter Erdnuesse. Auf die Rosinen hatte ich wenig Lust, die Idee mit Honig und Geuwerzen gefiel aber – und schmeckt wirklich sehr gut. Ausserdem: Was passt besser zum Herbst als Zimt und Kardamom?

Zutaten:
200g Erdnuesse, geroestet, gesalzen
1 TL Honig, sehr grosszuegig gehaeuft
1 TL Zimt
1/2 TL Kardamom

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixer fuellen. Zunaechst mit der Puls-Funktion arbeiten udn zwischendurch immer wieder die Nuesse vom Rand abkratzen. Wenn ein gleichmaessiges Mus entstanden ist, den Mixer ein bis zwei Minuten laufen lassen. Das Mus in ein Glas umfuellen und im Kuehlschrank aufbewahren.

Guten Appetit wuenscht
Obsti

Advertisements

Ein Kommentar zu “Erdnussmus mit Honig und Gewuerzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s