Tiramisu-Milchreis dank Schokokuss und Zuckergruss

In unsererem Blogroll steht es ja schon seit einiger Zeit, aber nun hat die wundervolle Aktion Schokokuss & Zuckergruss das erste mal stattgefunden. Sagt euch nichts? Das koennen wir aendern. Unter diesem Titel tauschen Kuechenfreaks und Foodblogger untereinander leckere Futterpakete zu einem vorher festgelegten Thema. Ich kann euch nur empfehlen, daran teilzunehmen, denn das Paket, dass ich bekam, war wundervoll.
patispaket
Das alles hier schickte mir die liebe Pati von den Zucker Zicken. Auf ihrem Blog findet ihr auch ganz viele Rezepte bereits veroeffentlicht, aber eines hat sie sich bereit erklaert, bei uns als Gast zu bloggen. Der leckere Tiramisu-Milchreis hat es naemlich nicht mehr auf das Foto geschafft, weil ich ihn schon aufgegessen hatte. Ich ueberlasse dann erstmal ihr das Feld:

Milchreis Tiramisu2

„Hallo ihr Lieben,
sicherlich kennt ihr „Schokokuss und Zuckergruß“? Nun ich war die Tauschpartnerin von Obsti und durfte sie mit einem Paket voller Leckereien überraschen.

Kurz zu mir, ich bin Pati von Pati’s Kitchen und betreibe zusammen mit drei meiner Lieblingsmenschen den Blog „Zucker Zicken“ – Wir freuen uns immer auf Besuch :-)

Eine Leckerei meines Pakets war ein Milchreis Tiramisu im Glas, und ich freue mich sehr, dass Obsti mich gebeten hat, euch das heute vorzustellen – vielen lieben Dank!

So wird’s gemacht:

Zuerst einmal braucht ihr ein oder mehrere Gefäße, wo die Milchreis-Mischung rein soll und passt. Ich habe einfache Schraubdeckel-Gläser (Twist Off) mit ca. 230ml Inhalt genommen. Das reicht als fertiges Produkt dann gut für 2 Personen.

Wenn die Portion größer sein soll, nehmt größere Gläser mit ca. 435ml Inhalt und verdoppelt die Zutaten!

Zutaten:
75g Milchreis
25g brauner Zucker
2 TL löslichen Kaffee
ca. 3–5 Löffelbiskuits

Messt alle Zutaten ab und schichtet sie einzeln übereinander, beginnt mit dem Milchreis. Den Abschluss machen die Löffelbiskuits, die ihr mit dem Nudelholz vorher grob zerkleinern solltet. Ja nachdem wie grob diese nun sind, passen 3-5 hinein, damit das Glas auch schön bündig schließt und sich die Mischung nicht miteinander vermischt. Nun noch schön dekorieren oder bereits bedruckte Deckel nehmen und die Anleitung nicht vergessen dazu zu tun.

Anleitung:

Damit ich zu einem leckeren Milchreis werde, musst du meinen Inhalt in einen Topf mit 250ml heißer Milch geben. Wenn du magst füge mir noch etwas Amaretto oder Bittermandel-Aroma zu. Bitte rühre mich dabei ständig um, sonst brenne ich an und schmecke nicht mehr. Nun nimmst du den Topf vom Herd und lässt mich ca. 20 Minuten ziehen. Dabei mag ich es, wenn du mich gelegentlich umrührst.

Ich hoffe, ich schmecke dir!

So, das war es auch schon, ich wünsche gutes Gelingen und viel Spaß beim Verschenken!

Grüße aus Pati’s Kitchen“

Milchreis Tiramisu

Von mir bekam Pati natuerlich auch ein paar leckere Dinge, die Rezepte dazu folgen teilweise sicher auch noch hier. Verschickt habe ich Apfel-Hagebutten-Marmelade, Apfel-Kuerbis-Marmelade, Chaitee-Mischung und Walnuss-Peanutbuttercup-Kekse.
patispaket2

Danke an die Organisatorinnen fuer die wundervolle Aktion! Beim naechsten Mal bin ich bestimmt wieder dabei.

Viel Spass und guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

3 Kommentare zu “Tiramisu-Milchreis dank Schokokuss und Zuckergruss

  1. Pingback: Aktion: Schokokuss und Zuckergruß

  2. Pingback: Tiramisu-Milchreis dank Schokokuss und Zuckergruss | obst, sushi … » webindex24.ch - News aus dem Web

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s