Rucola-Salat mit Granatapfel und Trauben

salat_granatapfel

Hallo ihr Lieben,

ich schaffe es im ganzen Unistress auch nochmal etwas zu bloggen. Ich habe in letzter Zeit, gerade durch die wenige Zeit zum ausführlich kochen, die Salate wieder für mich entdeckt. Dieser Salat ist als typischer Reste-Salat entstanden, weil ich bei dem ewig schlechten Wetter hier keine Lust zum einkaufen hatte, sonst wär das ein „ordentlicher“ Salat geworden und nicht sowas exotisches. Aber was soll ich sagen? Das war schon verdammt gut so, denn so einen leckeren Salat hatte ich lange nichtmehr!

Zutaten für 1 Person:
1 Hähnchenbrust
1-2 TL Honig oder Ahornsirup
etwas Öl
1 handvoll Rucola
1 handvoll Trauben
1 handvoll Granatapfelkerne
2 EL Naturjoghurt
Saft von 1/2 Limette
etwas Minze und andere frische Kräuter

Zuerst das Hähnchen waschen, in mundliche Stücke schneiden und in einer Marinade aus Honig/Ahornsirup und Öl mit Salz und Pfeffer wenden, bis alles bedeckt ist. In einer Pfanne ohne weiteres Öl bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten und durchgaren und beiseite Stellen.
In einer Schüssel das Dressing verrühren; Joghurt mit Limettensaft, Salz&Pfeffer, Minze und z.B. Petersilie nach Belieben.
Zum servieren das Hühnchen auf einen Teller geben und Rucola, halbierte Trauben und Granatapfelkerne dazu geben und mit dem Dressing bedecken.
Schon fertig!

Schmeckt sicherlich auch in Vegetarisch ohne Fleisch oder mit etwas Tofu dazu.

Es ist ein wirklich fruchtig-frischer Salat, der einen das Regenwetter ein bisschen vergessen lässt und schon vom Sommer träumen lässt. Mal eine willkommene Abwechslung zu „klassischen“ Winteressen.

Liebe Grüße und bis bald
Sushi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s