S’mores Cookies

smorescookies
Meine Cookies sind zwar nicht ganz so schoen, wie die von Sally, deren Rezept ich nur leicht eingedeutscht habe (Graham Cracker sind hier einfach nicht verbreitet), sie waren aber dennoch innerhalb von zehn Minuten aufgegessen, als wir sie mit zum Pubquiz nahmen, und man wuenschte sich mehr. Super einfach und lecker! Nachmachen!

Zutaten (fuer 2 Bleche = ca. 20 Kekse):
115g Butter
200g Zucker (Ich habe weiss und braun gemischt, weil der weisse alle war. Nehmt, was ihr moegt.)
1 Ei
125g Mehl
55g Kakaopulver
1 TL Backpulver
Prise Salz
40ml Milch
3–4 Scheiben Zwieback
Minimarshmellows

Zubereitung:
Butter, Zucker und Ei gruendlich verquirlen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz zugeben und unterheben. Der Teig ist an dieser Stelle noch recht trocken. Milch zugeben und einruehren, so das ein fester, recht klebriger Teig entsteht. Diesen fuer mindestens zwei Stunden oder ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen.
Zum Backen den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen, zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig einige Minuten bei Raumtempratur stehen lassen, bevor er verarbeitet wird. Waehrenddessen die Zwiebackscheiben in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz bearbeiten, so dass feine, mehlaehnliche Broesel entstehen.
Mit einem Eisportionierer oder einem Essloeffel Teig abstechen und zu Kugeln formen. Diese im zerbroeselten Zwieback waelzen. Mit ausrechend Abstand auf ein Blech setzen und ca. zehn Minuten backn, dabei nach der Haelfte der Zeit ggf. das Blech einmal umdrehen. Nach zehn Minuten einige Minimarshmellows auf jeden keks druecken und das Blech fuer eine weitere Minute in den Ofen zurueckschieben. Die Kekse dann noch mindestens fuenf Minuten auf dem Blech abkuehlen lassen, bevor sie mit dem Backpapier auf ein Gitter ueberfuehrt werden koennen, wo sie vollstaendig auskuehlen sollten, bevor sie verzehrt werden.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s