Schneller Suesskartoffelauflauf

suesskartoffelauflauf
Ich bin diese Woche allein zuhause und – wie sollte es anders sein – natuerlich genau jetzt erkaeltet. Also musste das Essen einfach sein und schnell gehen, breiartiges mag ich ohnehin immer gern, wenn ich krank bin und Suesskartoffeln sind lecker.
Wer Sauce hollandaise selbst macht, kann das natuerlich gern tun (und mir bitte das Rezept zukommen lassen!), fuer diese Einfachvariante habe ich aber fertig gekaufte genommen.

Zutaten (fuer 1 grosse Portion oder zwei als Beilage):
zwei mittelgrosse Suesskartoffeln
4–5 EL Sauce hollandaise
1 Handvoll frisch geriebenen Kaese, gern kraeftig im Geschmack, bei mir Manchego
Salz

Zubereitung:
Die Suesskartoffeln schaelen, halbieren und in dicke Scheiben schneiden. In einem Topf mit Wasser bedecken und aufkochen, etwa 15–20 Minuten koecheln lassen, bis die Suesskartoffeln weich sind. Dann abgiessen und mit einem Kartoffelstampfer auf die gewuenschte Konsistenz bringen.
Den Suesskartoffelbrei in eine flache Auflaufform geben und glatt streichen. Zuerst die Sauce hollandaise, dann den Kaese gleichmaessig darauf verteilen. Unter dem Backofengrill fuer 3–5 Minuten den Kaese schmelzen und die Sauce erhitzen, sofort servieren.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

4 Kommentare zu “Schneller Suesskartoffelauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s