Mediterraner Quinoasalat

quinoasalatmediterran
Die Hitzewelle ist auch im Norden angekommen und ich als Sommerhasser leide darunter. Was bleibt einem uebrig? Genau, man verkriecht sich in abgedunkelten Zimmern, trinkt literweise Wasser und isst leckere, leichte, frische Salate. Diesen hier habe ich mir in der Uni waehrend eines langweiligen Referates ausgedacht und der Keks und ich waren begeistert.

Zutaten (fuer 2 Portionen als Hauptspeise oder als Beilage fuer mehr):
ca. 200ml Quinoa, ungekocht
150g Rucola
250g Tomaten
150g Blauschimmelkaese
Olivenoel
Weissweinessig
Salz
Zitronenpfeffer

Zubereitung:
Der Quinoa in Salzwasser ca. 12 Minuten gar kochen, abgiessen und kurz abschrecken.
In der Zwischenzeit den Rucola waschen und grob hacken, die Tomaten wuerfeln oder achteln, je nach Groesse und den Blauschimmelkaese grob zerkruemeln. Alles in einer grossen Schuessel vermengen und mit Olivenoel, Weissweinessig, Salz und Zitronenpfeffer wuerzen. Den Quinoa noch heiss auf den restlichen Salat geben, damit der Kaese etwas anschmilzt. Noch lauwarm servieren, um den koestlich schmelzend-weichen Kaese zu geniessen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s