Ampel-Muffins

ampelmuffins
Muffins stehen momentan wieder ganz weit oben auf meiner Back-Hitliste. Sie gehen schnell, sind handlich und vor allem transportabel. Viel von dem, was ich in letzter Zeit gebacken habe, wurde verschenkt, so dass ich nicht dazu kam, Fotos zu machen. Diese Muffins waren hingegen nur fuer mich. Lecker natuerlich auch ohne die Farbe!
Das Rezept fuer den Guss gibt es nicht, der war naemlich noch nicht sehr ausgereift. Nehmt einfach euer Lieblingsrezept.

Zutaten (fuer 12 Muffins):
125g Butter, weich
125g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
250g Mehl
1/2 Pckg. Backpulver (=7g)
1/2 TL Natron
Milch
Lebensmittelfarbe in rot, gelb und gruen
Zuckerguss/Icing/Frosting und bunte Streusel nach Wahl

Zubereitung:
Ein Muffinblech mit Papierfoermchen auslegen.
Butter, Zucker und Vanilleextrakt cremig ruehren. Die Eier zugeben und ebenfalls gruendlich aufschlagen. Mehl, Backpulver und Natron nur solange unterheben, bis ein gleichmaessiger Teig entsteht.
Den Ofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Den Teig auf drei Schuessel aufteilen. Zu jeder einen grosszuegigen Schluck Milch geben und soviel Lebensmittelfarbe, dass die gewuenschte Farbintensitaet erreicht wird. Der Teig sollte recht fluessig sein, damit er leicht in die Papierfoermchen zu fuellen ist. Diese mit jeweils einem Essloeffel von jeder Teigfarbe fuellen – natuerlich in Ampelreihenfolge rot, gelb, gruen.
Etwa 20 Minuten backen und vollstaendig auskuehlen lassen, dann mit dem Lieblingsguss und Streuseln bedecken. Dieser Schritt ist vollkommen optional, ich habe hauptsaechlich deshalb einen Guss hinzugefuegt, weil der gruene Teig von oben sehr braun geworden war.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s