Saftige Brownies mit Keksteig

keksteigbrownies
Brownies mit Keksteig gab es vor knapp zwei Jahren schonmal bei uns. Das Rezept, das Sushi dort verlinkt ist, wurde in unserem Umkreis hier immer mal wieder gebacken und waehrend ich die Idee nach wie vor genial finde, waren die Brownies mir immer zu trocken. Das habe ich nun endlich behoben. Supersaftige Brownies (uebrigens laut dem Zettel, auf dem ich das Rezept fand, mal wieder von Sally uebernommen, aber wo da, weiss ich nicht mehr), die natuerlich auch fuer sich allein schon lecker sind, dazu suess-klebriger roher Keksteig ganz ohne das schlechte Gewissen, das man beim Naschen immer hat. Dieser ist direkt uebernommen von der Ideegeberin bei Backen macht gluecklich. Das direkte Ticket in den Schokoladenhimmel!

Zutaten (fuer eine 20x25cm-Backform):
– Fuer die Brownies
115g Butter
230g Zartbitterschokolade
Prise Salz
150g weisser Zucker
40g brauner Zucker
10g Zuckerruebensirup
1 TL Vanilleextrakt
3 Eier
80g Mehl
15g Kakaopulver
180g Zartbitterschokolade, gehackt
–Fuer den Keksteig
100g Butter, weich
100g brauner Zucker
30g weisser Zucker
Prise Salz
120 g Mehl
2 EL Milch
60g Zartbitterschokolade, fein gehackt

Zubereitung:
Butter und 230g Schokolade fuer den Brownieteig vorsichtig auf niedriger Hitze oder im Wasserbad schmelzen und kurz abkuehlen lassen.
Den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Backform mit Backpapier auskleiden.
Beide Zuckersorten und eine Prise Salz in eine Schuessel geben. Die geschmolzene Schokolade-Butter-Masse dazugeben und mit einem Silikonspatel gruendlich verruehren. Zuckerruebensirup und Vanilleextrakt ebenfalls unterruehren. Die Eier einzeln zugeben und jeweils einruehren, bis der Teig glatt ist. Mehl, Kakaopulver und gehackte Schokolade unterheben, bis sie gerade gleichmaessig verteilt sind. Der Teig in die Form fuellen und 35 Minuten backen, dabei ggf. nach der Haelfte einmal die Form im Ofen drehen. Die Brownies abkuehlen lassen.
Sind die Brownies nurnoch laufwarm, kann der Keksteig vorbereitet werden. Dazu alle Zutaten abzueglich der gehackten Schokolade mit einem Teigschneider oder zwei Messern zu einer gleichmaessigen Masse vermischen. Die Schokolade zugeben und alles mit den Haenden gruendlich glattkneten. Den Keksteig auf den Brownies verteilen und andruecken.
Lauwarm mit fluessigen Schokostuecken genauso ein Genuss, wie am naechsten Tag, wenn die Brownies so richtig schoen fest und fudgy geworden sind.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s