Snickerdoodle Blondies

snickerdoodleblondies
Frohes Neues!
Eigentlich schlaegt mein Herz ja fuer Brownies und weisse Schokolade verdient den Namen nicht wirklich, ist es doch nur Kakaobutter. Zimt hingegen liebe ich und wenn er mit viel Zucker als Snickerdoodle daherkommt, passt sogar die weisse Schokolade dazu. Ist diese Zimtschicht in der Mitte nicht verlockend? Ausserdem ist alles gut, was man in beliebig grosse oder kleine Stuecken schneiden kann. Perfekt in mundgerechnet Haeppchen auf dem Partybuffet! Fuer Silvester zwar zu spaet, aber der naechste Geburtstag kommt bestimmt. Das Rezept stammt natuerlich mal wieder von Sally.

Zutaten (fuer eine 20x25cm-Form):
– Teig
170g Butter
290g Zucker
10g Zuckerruebensirup
2 gr. Eier
Prise Salz
2 TL Vanilleextrakt
290g Mehl
180g weisse Schokolade
– Zimt-Zucker-Schicht
65g Zucker
2 TL Zimt

Zubereitung:
Die weisse Schokolade hacken. Die Form mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175° (Ober-Unterhitze) vorheizen.
Butter, Zucker und Sirup cremig ruehren. Eier, Salz und Vanilleextrakt zugeben und verruehren, bis eine homogene Masse entsteht. Mehl und weisse Schokolade zugeben und mit dem Silikonspatel unterheben, bis sie gerade gleichmaessig verteilt sind. Die Haelfte des Teiges in die Form geben und glattdruecken. Der Teig ist sehr fest und zaeh, am Besten laesst er sich von Hand verteilen.
Zucker und Zimt vermischen und auf der unteren Teigschicht verteilen. Den restlichen Teig loeffelweise darauf geben und wiederum glattdruecken, ohne dabei die Zimt-Zucker-Schicht zu zerstoeren. Habt ein bisschen Geduld, es muss auch nicht perfekt glatt sein.
Etwa 25 Minuten backen, dabei ggf. nach der Haelfte der Zeit die Form einmal umdrehen. Auskuehlen lassen und in die gewuenschte Groesse schneiden. Die Blondies halten sich in einer gut schliessenden Blechdose etwa eine Woche.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s