Shortbread Finger

shortbreadfinger
Ich habe es gefunden. Das perfekte Shortbreadrezept, da seine Form behaelt und wunderbar grossartig ist. Wie Shortbread sein soll eben. Uebernommen direkt von Eugenie Kitchen, nur die Backzeit musste ich etwas anpassen. Die Keksdose ist auch wundervoll, oder? Wie gemacht fuer diese gluecklich machenden Kekse!

Zutaten (fuer ein Blech):
225g Butter, Raumtemperatur
125g Puderzucker
1/2 TL Salz
340g Mehl

Zubereitung:
Die Butter in eine Schuessel geben. Salz und gesiebten Puderzucker zugeben und mit einem Teigschneider vermengen, bis eine samtig-cremige, gleichmaessige Masse entsteht. Das Mehl in die Schuessel sieben und ebenfalls mit dem Teigschneider einarbeiten. Den Teig auf eine saubere Oberflaeche geben und kurz von Hand abkneten, so dass er homogen wird. In ein Rechteck formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens eine Stunde in den Kuehlschrank stellen.
Den Ofen auf 150° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig aus dem Kuehlschrank nehmen und ca. 1,5–2 cm dick ausrollen. Das erfordert einige Kraft, am Besten geht es auf dem Backpapier, auf dem das Shortbread gebacken werden soll und unter Frischhaltefolie mit einem Helfer, der das Backpapier festhaelt. Die Raender des Teiges glaetten und ihn in „Finger“ von der gewuenschten Groesse schneiden, diese aber nicht separieren. Diese Schnitte dienen nur dazu, das Schneiden nach dem Backen zu erleichtern. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Etwa 30–40 Minuten backen, bis die Oberflaeche sich leicht braeunt. Die Backzeit haengt dabei von der Kuehlzeit ab. Bei vier Stunden im Kuehlschrank brauchte das Shortbread bei mir ca. 38 Minuten, nach nur einer Stunde kaltstellen war es nach 32 Minuten schon fast zu dunkel, beobachtet es ab 30 Minuten Backzeit gut. Auf dem Blech auskuehlen lassen und dann in Finger schneiden. In einer gut schliessenden Dose lagern.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s