Marmor-Shortbread

marmorshortbread
Vor einigen Wochen zeigte ich euch mein endlich gefundenes Rezept fuer formstabile Shortbread-Finger. Ein wundervoller Klassiker, aber ich waere ja nicht die Shortbreadkoenigin, wenn ich dabei stehenbliebe. Aus einem Gespraech ueber das perfekte Verhaeltnis von Schoko- und hellem Teig in Marmorkuchen wuchs mir die Idee, Marmor-Shortbread zu machen. Unkompliziert, schnell und ein absoluter Hingucker!
Mit diesem Rezept verabschiede ich mich in den Urlaub nach Neuseeland – aber keine Sorge, fuer genuegend Rezept waehrend meiner Abwesenheit ist gesorgt!

Zutaten (fuer 1 Blech):
– heller Teig
112g Butter
62g Puderzucker
170g Mehl
Prise Salz
– Schokoteig
112g Butter
62g Puderzucker
155g Mehl
15g Kakaopulver
Prise Salz

Zunaechst den hellen Teig herstellen. Dazu alle trockenen Zutaten in eine Schuessel sieben, die Butter in Stuecken hinzugeben und alles mit einem Teigschneider vermengen. Kurz von Hand abkneten und aus dem Teig zwei gleichlange, etwa 3cm dicke Rollen formen. Fuer den dunklen Teig genauso vorgehen. Die trockene Mischung wirkt dabei sehr hell und eher grau, sobald das Kakaopulver mit der Butter richtig vermengt ist, aendert sich das aber.
jeweils eine helle und eine dunkle Teigrolle einige Male umeinanderschlingen und dann in der Mitte einmal zusammenklappen. Beide so entstandenen Teigfladen quer aufeinanderlegen und vorsichtig andruecken. Zwischen zwei Lagen Backpapier etwa 1–2cm dick ausrollen und eine Stunde in den Kuehlschrank stellen.
Den Ofen auf 150° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Dein Teig aus dem Kuehlschrank nehmen, in Finger von der gewuenschten Groesse schneiden und mit einer Gabel einstechen. Ca. 32 Minuten backen, dabei ggf. nach der Haelfte das Blech einmal umdrehen. Das Shortbread auf dem Blech auskuehlen lassen und dann entlang der vorgeschnittenen Linien in einzelne Kekse zerschneiden. In einer gut schliessenden Dose verwahren.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s