Schoko-Minz-Drachen

schokominzdrachen
Manchmal braucht man einfach Kekse. Wenn man dann noch ein Rezept findet, dessen Zutaten man im Haus hat, umso besser. So ging es mir vor einiger Zeit und Sallys Homemade Thin Mints kamen gerade recht. Da ich aber weder auf die Ausstecharbeit noch auf den Schokoueberzug Lust hatte, hab es einfache Drachen, die aber wie Sallys Version besonders koestlich schmecken, wenn man sie ins Eisfach steckt. Da kommt die Minze einfach noch viel besser raus und so langsam wird es ja auch wieder warm genug.
Ausserdem habe ich die wundervollste Keksdose ueberhaupt, oder? Nichts wirkt im Notfall besser als ein Schokokeks.

Zutaten (fuer ca. 3 Bleche):
175g Butter
200g Zucker
1 gr. Ei
1/2 TL Vanilleextrakt
einige Tropfen Pfefferminzextrakt
190g Mehl
65g Kakaopulver
1 TL Backpulver
Prise Salz

Zubereitung:
Butter, Zucker, Ei, Vanille- und Pfefferminzextrakt mit einem Teigschneider vermengen. Restliche Zutaten zugeben und einarbeiten, sobald der Teig zu fest fuer den Teigschneider wird, von Hand kneten. Die Teigkugel halbieren und jede Haelfte auf Backpapier unter Frischhaltefolie duenn ausrollen. Den ausgerollten Teig mindestens eine Stunde kaltstellen.
Den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den ausgerollten Keksteig in Rauten schneiden und diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die Kekse 8 Minuten backen, nach der Haelfte der Zeit das Blech einmal umdrehen. Erst fuenf Minuten auf dem Blech abkuehlen lassen, dann mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen. Die ausgekuehlten Kekse in einer gut schliessenden Dose oder im Gefrierfach aufbewahren (Glaubt mir, einfrieren lohnt sich!).

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schoko-Minz-Drachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s