Energiehappen mit Datteln

dattelenergiehappen
Gesunde Energiehaeppchen sind ja seit langem ein Trend in der Kuechenszene – nachdem ich nun vor kurzem einen Puerierstab erstanden habe, dem auch ein Zerkleinerer beilag, konnte ich mich endlich daran beteiligen. Ausgeloest hat das ein Nuss-Riegel, den meine Mutter mir gab und der koestlich war, der wollte sofort zumindest annaehernd nachgebaut werden. Gleich der erste Versuch war gelungen!
Auf der Suche nach den perfekten Datteln (ich berichtete) bin ich nun endlich im Asialaden fuendig geworden. Lecker, saftig und sauguenstig, hervoragend also zum Backen und Snacken, wenn auch pur natuerlich kein Vergleich zu den grossen Medjool-Datteln. Schaut also mal bei eurem Asialaden des Vertrauens vorbei, von meinem, einer Neuentdeckung, bin ich bei jedem Besuch begeisterter.

Zutaten (fuer ca. 10 Baellchen):
40g kernige Haferflocken
55g getrocknete Datteln (ueberpruefen, ob sie entsteint sind, sonst leidet der Zerkleinerer!)
30g gemahlene Mandeln
30g Rosinen
30g Cashews, naturbelassen
40g Honig
5g Kakaopulver

Zubereitung:
Alle zutaten in einen Zerkleinerer fuellen und ueber die Impulsfunktion und kurze Laeufe auf hoechster Stufe zu einer gleichmaessigen Masse verarbeiten, ein paar Nussstueckchen duerfen aber erhalten bleiben. Daraus Kugeln in der gewuenschten Groesse formen, fertig. Koennte einfacher nicht sein!

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s