Riesencookies

riesencookies
Kennt ihr diese Riesencookies, die man in Baeckereien und Fastfoodlaeden bekommt? Sowas wollte ich schon lange mal selbst backen und nun hab ich das perfekte Grundrezept gefunden, bei CenterCutCook. Super saftig, mit knusprigem Rand und so gross, dass man von einem halben vollkommen satt ist. Als naechstes gibt es welche mit Macadamianuessen und weisser Schokolade, ich kann garnicht erwarten, mit diesem Rezept zu experimentieren!

Zutaten (fuer 6 Cookies):
115g Butter
200g Zucker
1 Ei
1/4 TL Vanilleextrakt
Prise Salz
185g Mehl
2 EL Speisestaerke

Zubereitung:
Den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Butterund Zucker cremig ruehren. Das Ei zugeben und ebenfalls schlagen, bis eine gleichmaessige, cremige Masse entsteht. Vanilleextrakt und Salz zugeben und gruendlich vermengen. Mehl und Speisestaerke zugeben und unterheben. Die Masse in sechs gleichgrosse Kugeln rollen und auf den Blechen verteilen. Etwa 15 Minuten backen, bis die Raender beginnen, braun zu werden. Auf einem Gitter vollstaendig auskuehlen lassen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Riesencookies

  1. Oh Cookies sind so lecker! Ich habe auch welche gebacken!
    Wenn du Lust & Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du bei mir vorbei schaust! :)
    Liebe Grüße
    Carla! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s