Zwiebelbrot mit Thymian-Honig-Butter

zwiebelbrot1
Zugegeben, das Brot passt eigentlich vor allem in die Grillsaison und die ist fast vorbei. Aber entweder seid ihr Norddeutsche, die grillen ja schliesslich ohnehin das ganze Jahr ueber, oder ihr macht es wie wir: Esst das Brot einfach frisch und warm aus dem Ofen mit der super einfachen und leckeren Thymian-Honig-Butter zum Abendessen. Unkompliziert und koestlich!
Das Rezept ist uebrigens kein anderes als das fuer den Pizzateig, ergaenzt um Roestzwiebeln. Schon bei der Zubereitung dachte ich an eine Pizza mit Zwiebelteig, das waere sicher auch klasse!

Zutaten:
– fuer das Brot
400g Mehl
1 TL Zucker
2 TL Salz
1/2 Wuerfel Hefe
3 EL Olivenoel oder Chilioel
200ml lauwarmes Wasser
100g Roestzwiebeln
– fuer die Butter
50g Butter, sehr weich
2 TL Honig
5 Zweige Thymian

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Salz, Olivenoel, zerkruemelte Hefe und Roestzwiebeln vermengen. Die Hefe im Wasser aufloesen und die Mischung zu den restlichen Zutaten geben. Den Teig mit einem Holzloeffel grob verruehren von Hand noch einmal gruendlich abkneten. An einem warmen Ort, z.B. einem auf 50° vorgeheizten und wieder ausgeschalteten Backofen, etwa 1–2 Stunden gehen lassen.
In der Wartezeit die Butter vorbereiten. Dafuer die Thymianblaetter vorsichtig vom Zweig zupfen, alle Zutaten in eine schmale, hohe Schuessel geben und mit einer Gabel oder dem Handruehrer gruendlich vermengen. Damit das gut klappt, muss die Butter wirklich sehr weich sein. Die fertige Butter in ein Serviergefaess fuellen und noch einmal kaltstellen.
Den Ofen 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen, das Brot vorsichtig aus der Schuessel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 25–30 Minuten backen.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zwiebelbrot mit Thymian-Honig-Butter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s