Pumpkin Spice Latte

pumpkinspicelatte
Die Kuerbiszeit ist wieder da! Endlich kann ich guten Gewissens mein gefrorenes Kuerbispueree aufbrauchen, in dem Wissen, schnell wieder an neues zu kommen. Es heisst aber auch, dass das Internet ueberschwemmt wird von Rezepten fuer „Pumpkin Spice Everything“. Ich alter Kuerbisfan musste da natuerlich sofort aufspringen und mir den Klassiker, die Pumpkin Spice Latte, endlich selbst machen. Saugut, und perfekt anpassbar an den eigenen Geschmack, was ja ueberhaupt den Reiz des Selbermachens ausmacht. Die Mengenangaben fuer die Gewuerze sind also nur Richtwerte, probiert selbst herum, wie es euch schmeckt!
Ich habe den Zucker uebrigens, abgesehen von einem winzigen bisschen als Dekoration, vollstaendig weggelassen und war begeistert, wie gut und trotzdem suess die Milch schmeckte.

Zutaten (fuer 2 Portionen):
600ml Milch
50ml Sahne
40g Kuerbispueree
1 TL Zimt
1/2 TL Kardamom
1/4 TL Piment
1 Msp. Nelken
1/4 TL Ingwer
1 Msp. Muskat
1/2 TL gemahlene Vanilleschote
Zucker nach Geschmack
Schlagsahne, Marshmallows, Zimt-Zucker etc. zum Dekorieren

Zubereitung:
Milch, Sahne, Kuerbispueree, Gewuerze und die gewuenschte Zuckermenge in einen Topf geben und aufkochen. Nebenbei, sofern gewuenscht, etwas weitere Sahne schlagen. Die heisse Milch durch ein Sieb auf zwei grosse Glaeser oder Tassen verteilen und mit Sahne und weiteren Dekorationen bedecken.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s