Minimuffins mit bunten Streuseln

minisprinklemuffinssw
Wenn man an seinem Geburtstag kaum zuhause ist, muss man sich eben selbst bebacken und da, wo man zu sein gezwungen ist, feiern. Habe ich mir jedenfalls gedacht und meinen Sprachkurs in der uni mit diesen kleinen niedlichen Muffins beglueckt, die auch hervorragend ankamen und sehr festlich aussahen.
Warum das Bild aber trotz der bunten Streusel schwarz-weiss ist? Ganz einfach: Dieses Rezept ist mein Beitrag zu Inas Black&White-Event, das ich eine grossartige Idee finde! Den Eventbanner findet ihr unten nochmal, dazu gibt es dann, fuer die neugierigen, das Bild auch nochmal in Farbe.

Zutaten (fuer ca. 35 Minimuffins):
100g Butter
50g Joghurt
125g Zucker
2 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Natron
190g Dinkelmehl
60g Weizen-Vollkornmehl
evtl. etwas Wasser
ca. 3 EL bunte Zuckerstreusel, oder nach Wunsch

Zubereitung:
Den Ofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ausreichende Minimuffinbleche fetten oder mit Papierfoemrchen auslegen.
Butter, Joghurt und Zucker cremig ruehren. Die Eier zugeben und etwa eine Minute schaumig schlagen, bis eine gleichmaessige Masse entsteht. Beide Mehlsorten, Natron und Backpulver zugeben und gerade so lange Ruehren, bis ein gleichamessiger Teig entsteht. Dieser darf recht fest sein, wenn er zu zaeh ist, etwas Wasser zugeben. Die Zuckerstreusel vorsichtig mit dem Teigschaber unterheben.
Mit einem Loeffel oder Eisportionierer die Muffinmulden etwa zur Haelfte befuellen. Die Muffins ca. 8 Minute backen, dabei nach der Haelfte ggf. das Blech einmal umdrehen. Mit einem Zahnstocher testen, ob sie durch sind, dieser sollte sauber aus der Mitte herauskommen.
Die Muffins im Blech auskuehlen lassen und dann in einer gut schliessenden Dose lagern.

Guten Appetit wuenscht
Obsti.

bw_event

Und nochmal in Farbe:
minisprinklemuffins

Advertisements

Ein Kommentar zu “Minimuffins mit bunten Streuseln

  1. Hey Obsti, der kleine Muffin-Tower ist im wahrsten Sinne des Wortes wirklich süß und schmecken tun die kleinen Dinger bestimmt auch toll! Vielen Dank, für deinen Beitrag.
    Lieben Gruß
    Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s